Lohnerhöhung – wenn nicht jetzt, wann dann?!

Der BochumerBund fordert die Politik dazu auf, sich nicht mehr mit "Kleinlösungen" zu befassen, sondern das Gesundheitswesen neu zu denken und Pflegende stĂ€rker in den Fokus zu rĂŒcken.

By |16. Oktober 2021|Categories: Pressemitteilungen|Tags: , , |0 Comments

Statt immer weiterer WorthĂŒlsen lieber bessere Arbeitsbedingungen

FĂŒr die Pflegegewerkschaft BochumerBund ist auch nach der Ablehnung durch die Caritas ein allgemeingĂŒltiger Tarifvertrag fĂŒr die Pflege noch nicht vom Tisch.

By |21. MĂ€rz 2021|Categories: Pressemitteilungen|Tags: , |0 Comments

Altenpflegende geben alles, Arbeitgebende nehmen letzte Hoffnung

BOCHUM. Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) will die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di gerichtlich fĂŒr tarifunfĂ€hig erklĂ€ren lassen. Damit dĂŒrfte der Plan von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hinfĂ€llig sein, einen mit Arbeitgeberinnen und -gebern aus der Wohlfahrtspflege ausgehandelten Vertrag fĂŒr allgemeingĂŒltig zu erklĂ€ren. Sollte es so weit kommen, wĂ€re den Altenpflegenden die Aussicht auf einen baldigen Tarifvertrag fĂŒr alle genommen. Darauf weist die Pflegegewerkschaft BochumerBund hin. Damit nutzt der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) angesichts der schwachen Position der Pflegenden seine starke Stellung gegen die Berufsgruppe aus. HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer der Bundesvereinigung der Deutschen ArbeitgeberverbĂ€nde (BDA) Steffen Kampeter greift derweil Hubertus Heil an. Sein Vorpreschen wĂŒrde gegen die [...]

By |19. Februar 2021|Categories: Pressemitteilungen|Tags: , |0 Comments

Pflegegewerkschaft BochumerBund fordert eigenen Pflegetisch bei TVöD-Verhandlungen

BOCHUM. Bei den TVöD-Verhandlungen muss ein eigener Pflegetisch eingerichtet werden. Das fordert die Pflegegewerkschaft BochumerBund (BB). "Dabei ist ein gesonderter FlĂ€chentarifvertrag fĂŒr alle professionell Pflegenden anzustreben", so Hubert Biniak, Vorsitzender der BB-Tarifkommission. "Die Belange unserer Berufsgruppe dĂŒrfen nicht weiterhin mit denen anderer Berufsgruppen im Gesundheitswesen in einen Topf geschmissen werden, wie es ver.di tut", unterstreicht Biniak die BB-Position. "Ohne jeden Zweifel leisten auch die Kolleginnen und Kollegen im Rettungsdienst oder im öffentlichen Gesundheitsdienst harte Arbeit. Aber die Rahmen- und Arbeitsbedingungen sind nicht miteinander vergleichbar." Nicht zuletzt aus diesem Grund sei es ĂŒberfĂ€llig, dass die Pflegenden bei den Verhandlungen endlich in [...]

By |3. Oktober 2020|Categories: Pressemitteilungen|Tags: , , |0 Comments

FlĂ€chentarifvertrag fĂŒr alle Pflegenden/Neues Tarifkonzept

BOCHUM. Die Pflegegewerkschaft BochumerBund (BB) fordert vor dem Hintergrund der aktuellen Tarifrunde fĂŒr den öffentlichen Dienst branchenbezogene FlĂ€chentarife fĂŒr alle professionell Pflegenden. “Nur so werden Pflegende auch ĂŒber den Geltungsbereich des TVöD hinaus fair bezahlt und haben eine Chance auf bessere Arbeitsbedingungen”, unterstreicht Hubert Biniak, Vorsitzender der BB-Tarifkommission. „Daher sollten auch private TrĂ€ger ihrer Verantwortung gegenĂŒber denen gerecht werden, die die PflegebedĂŒrftigen versorgen, und mit dem BochumerBund branchenweite FlĂ€chentarife einfĂŒhren.” Hierzu hat der BochumerBund ein neues Tarifkonzept entwickelt. Biniak: „Pflege kann nicht jeder – und genau das muss sich auch in einem Tarifvertrag widerspiegeln.” Die Pflegegewerkschaft setzt sich daher zum [...]

By |4. September 2020|Categories: Pressemitteilungen|Tags: , |0 Comments
Nach oben